Angelsaison beginnt, Maiglöckchensee und Ententeich gesperrt.

Sedelsberg: Nachdem der Frühjahrsputz an den Gewässern des Fischereivereins Friesoythe, Ortsgruppe Saterland beendet ist, kann die Saison der Angler beginnen.

 

Am 19.03.2016 beginnen die Kinder und Jugendlichen am Ententeich in Sedelsberg und eröffnen die Saison.

Alle Kinder und Jugendliche im Alter von 10 – 14 Jahren sind am 19.03. zum Angeln herzlich eingeladen. Eine Teichkarte ist hierfür nicht erforderlich.

Treffen am 19.03. ist um 13:30 Uhr an der Grillhütte in Sedelsberg. Beginn des Angelns ist um 14:00 Uhr.

Alle Kinder und Jugendliche die im Besitz einer Angelrute sind, mögen diese doch mitbringen. Wer keine hat bekommt selbstverständlich eine zur Verfügung gestellt.

 

Für den Tag werden noch erwachsene Aufsichtspersonen gesucht die den Kindern notfalls Hilfestellung geben können. Sicherlich sind auch einige Tricks für die Kinder und Jugendliche von Wert.

 

Am Sonntag den 20.03.2016 findet ein Kontrollangeln aller Mitglieder der Angelgruppe Saterland und der Angelgruppe Saterland e.V. am Maiglöckchensee statt. Dazu sind alle Mitglieder der beiden Ortsgruppen herzlich eingeladen.

 

Treffen zum  Kontrollangeln ist um 07:00 Uhr am Maiglöckchensee auf dem üblichen Platz.

 

Achtung: beide Teiche, Ententeich und Maiglöckchensee sind in der Zeit vom 16.03.2016 bis einschließlich Sonntag dem 20.03.2016 für alle Angelaktivitäten gesperrt. Ausnahme ist das Kontrollangeln und das Jugendangeln. Beide Ortsgruppen bitten inständig alle Angler darum, sich an das Angelverbot zu halten.

 

Von Aloys Budde 

Kontrollangeln 13.09.15

Das letzte Kontrollangeln in diesem Jahr des Ortsgruppe Saterland fand am 13.09.2015  an der Sagter Ems statt.

Das Wetter war Bewölkt mit 16 Grad, das Wasser ablaufend.

Geangelt wurde von 7:00 Uhr bis 11:00 Uhr.

Es waren 17 Teilnehmer mit dem Saterland e.V. die 35 Fische mit insgesamt

19490 Gramm zur Waage brachten.

Nach dem verwiegen der Fänge wurden noch einige Sachpreise verlost.

 

Goran Kovac.

Ferienpassaktion der Ortsgruppe Saterland 2015

Bei schönem Wetter trafen sich 30  Kinder zur Ferienpaßaktion der Ortsgruppe Saterland am Samstag  in Sedelsberg bei der Grillhütte.

Nachdem jedes Kind einer Gruppe und jeweils einem Erwachsenen Betreuer von der Saterländer Ortsgruppe zugeordnet worden war, konnte es losgehen. Voller Vorfreude fieberten die Kinder dem Angeln entgegen. Alle waren mit Begeisterung dabei. Jedes Kind durfte unter Aufsicht seine „eigene“ Angelrute betreuen.

Nach dem Angeln wurden die jungen Angler am Grill in der Grillhütte bereits mit einer Bratwurst und viel Trinken erwartet. Hier konnte jedes Kind sich vor der Verteilung der „Teilnehmerpreise“ reichlich stärken.

 

 

Fotos: Aloys Budde

Goran Kovac

Kontrollfischen mit dem Neuscharreler Verein 20.06.2015

26 Angler von der Ortsgruppe Saterland und der Ortsgruppe Neuscharrel fanden sich am Samstagnachmittag zum jährlichen Kontrollangeln der beiden Ortsgruppen am Maiglöckchensee in Scharrel ein. Durchwachsenes Wetter ließ die Angler auf ein gutes Ergebnis hoffen. Ein solches Fangergebnis konnten dann auch Marcel Künnen, Neuscharrel, Rainer Künnen, Neuscharrel und Günther Bohlsen, Neuscharrel vorweisen.

Bericht

Goran Kovac

Ortsgruppenversammlung 2015

Ortsgruppe Saterland mit dem Fangergebnis 2014 rundum zufrieden. Siegfried Glende für 50 jährige Vereinszugehörigkeit geehrt.

Von Aloys Budde

 

448,609 kg Fisch wurde im Jahr 2014 aus dem Ententeich und Maiglöckchensee an Land gezogen, konnte Teichwart Michael Kovac vermelden.

 

Zuvor begrüßte aber 1. Vorsitzender Günter Glondala die Die zahlreichen Mitglieder dewr Ortsgruppe hätten an insgesamt 7 Kontrollangelterminen teilgenommen wobei 163,029 kg Fisch geangelt wurde. Bis auf das Nachtangeln wäre die Beteiligung gut gewesen vermeldete Glondala.

Viel Kummer bereitete dem Vorstand aber die Tatsache dass die Jugendlichen nicht bereit seien morgens früh aufzustehen um an den Terminen teilzunehmen. Sonst könne man sich die mangelnde Teilnahme nicht erklären. Jugendobmann Klöver gab allerdings zu bedenken dass es kein Vereins eigenes Problem, sondern ein allgemeines Problem aller Vereine wäre. Vielleicht könne man die Jugendlichen bewegen an Terminen an Nachmittagen teilzunehmen. Es wäre schließlich ein Versuch wert.

Einen Erfolg konnte er bei der Ferienpassaktion im Jahr 2014 vermelden. Fast doppelt so viel Kinder und Jugendliche wie im Vorjahr haben teilgenommen. Die Ferienpassaktion findet nach dem Riesenerfolg auch in diesem Jahr wieder statt.

 

 

Günter Glondala teilte den Anglern noch ein paar Terminänderungen mit die aufgrund Terminüberschneidungen verlegt werden müsse. Der angekündigte Termin vom 21.06.2015 müsse auf den 28.06.2015 verschoben werden. Zusätzlich können Mitglieder der FVF-Ortsgruppe Saterland noch an Terminen der Ortsgruppe Saterland e.V. teilnehmen. Im Gegenzug nehmen die Mitglieder vom Saterland e.V. an unseren Terminen teil.

 

Dann kam Glondala zum Höhepunkt der Jahreshauptversammlung. Die Ehrung langjähriger Mitglieder stand auf dem Plan. Für 50 jährige Mitgliedschaft wurde Siegfried Glende geehrt.

Für 30 jährige Mitgliedschaft: Franz Beermann, Bruno Grunz (nicht anwesend), Günther Grunz (nicht anwesend), Ewald Memering

Für 20 jährige Mitgliedschaft wurden Wilfried Ahlhorn und Istvan Boca-Becirovic geehrt.

Jeweils einen Pokal für den aktivsten Kontrollangler und den aktivsten Friedfischangler bekamen Paul Pilarek und Michael Warnkens.

Michael Warnkens hatte einen 6630 gr. schweren Schuppenkarpfen gelandet. Den Pokal für den schwersten Raubfisch einen 3000 gr. schweren Zander konnte der 1. Vorsitzender sich selber verleihen. 

 

Die Delegierten beschlossen mehrheitlich die Änderung bei den Gastkarten. So wird es künftig nur noch 2 Tages- und Wochenkarten geben. Die bisherigen Tages- und 3-Tageskarten fallen weg.

Gegen 12:00 Uhr beendete der 1. Vorsitzende Günter Glondala die Sitzung, nicht ohne noch auf den Termin am 21.02.2015 hinzuweisen. Da ist unser Frühjahrsputz am Ententeich angesagt. Ich hoffe eine gute Beteiligung.

 

Termine der Anglergruppe Saterland e.V. :

 

12.04. Kontrollangeln am Hollner See, Treffen 06.00 Uhr

24.07. Kontrollangeln am Teich bei den Türmen Treffen 18:00 Uhr

22.08. Kontroll-Nachtangeln am Hollner See Treffen 19:00 Uhr

20.09. Kontroll-Angeln Bokelesch Treffen 06:00 Uhr

22.11. Raubfischkontrollangeln am Teich bei den Türmen Treffen 07:00 Uhr

 

 

Foto Aloys Budde

 

v. links. Ewald Memering, Siegfried Glende, Paul Pilarek, Michael Warnkens, Istvan Boca-Becirovic, Günter Glondala, Wilfried Ahlhorn

Seite 3 von 3

Go to top