Terminänderung bei den Anglern

Von Aloys Budde 

Sedelsberg/Scharrel: Nicht wie angekündigt am 02.02.2020, sondern am Samstag dem 01.02.2020 findet die diesjährigen Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Saterland vom Fischereiverein für den Bezirk der Friesoyther Wasseracht e. V. statt. Die Jahreshauptversammlung mit vielen Tagespunkten beginnt um 10:00 Uhr im Uders Huus in Scharrel

Obmann Günter Glondala lädt alle aktiven und passiven Anglerfreunde der Ortsgruppe Saterland dazu ein.

Nach dem Jahresrückblick werden unter anderem die einzelnen Kontrolldaten, wie z. B. Wasserqualität, Besatzmengen, Fangmengen beim Kontrollangeln oder auch Umweltgerechte Arbeitsmaßnahmen an den Gewässern und Teichen bekanntgegeben. Besprochen werden soll auch die Reinigungsarbeiten an den einzelnen Teichen.

Eine erste Bilanz über das neue Abbuchungsverfahren steht ebenfalls mit auf der Tagesordnung.

Viele weitere Themen, vom Terminkalender bis zu den Mitteilungen oder Ehrungen stehen auf dem Zettel von Obmann Glondala, der diese Themen mit den Mitgliedern erörtern möchte.

Daher bittet der Vorstand alle Mitglieder, an der Jahreshauptversammlung teilzunehmen. Gerne würde der Vorstand auch Jugendliche, oder Mitglieder mit anderer Staatsangehörigkeit, bzw.  unserer Deutsch-Russischen Anglerfreunde der Ortsgruppe bei der Jahreshauptversammlung begrüßen.

Vom 23.03.2020 bis einschließlich dem 30.03.2020 ist am Ententeich und am Maiglöckchensee Scharrel jegliches Angeln verboten. Die Teiche sind für diesen Zeitraum gesperrt.


 

Raubfisch-Kontrollangeln am Maiglöckchensee im November

Von Aloys Budde

Sedelsberg/Scharrel:  Am Sonntag dem 24.11.2019 um 06:30 Uhr veranstaltet die Ortsgruppe Saterland im Fischereiverein für den Bezirk der Friesoyther Wasseracht e. V.  zusammen mit dem FV Saterland e.V. ein Raubfisch-Kontrollangeln am Maiglöckchensee.

Dreimal ist Oldenburger Recht, sagt der Volksmund. Auch beim letzten Raubfisch-Kontrollangeln, gingen die Angler leer aus. Daher soll das Kontrollangeln nochmals angesetzt werden, damit ein Kontrollergebnis erreicht wird.

Obmann Glondala bittet alle Angler um rege Beteiligung.

Treffen ist am 24.11.2019 um 06.30 Uhr auf dem Südparkplatz beim Maiglöckchensee in Scharrel. Dort werden alle Regularien zum Raubfischangeln bekannt gegeben und die Plätze ausgelost an dem die Angler ihre Rute auswerfen können.

 

Ein weiterer Termin ist der 07.12.2019. Dort ist ein Arbeitseinsatz am Ententeich in Sedelsberg um 13:00 Uhr angesetzt. Es müssen dringende Reinigungsarbeiten erledigt werden. Obmann Glondala bitten darum, dass Werkzeuge und Hilfsmittel wie Astschere, Freischneider, Motorsäge, Spaten und Forken bitte mitgebracht werden.


 

Raubfisch-Kontrollangeln am Maiglöckchensee

Von Aloys Budde

Sedelsberg/Scharrel:  Am Donnerstag (Reformationstag) dem 31.10.2019 um 06:30 Uhr veranstaltet die Ortsgruppe Saterland im Fischereiverein für den Bezirk der Friesoyther Wasseracht e. V.  zusammen mit dem FV Saterland e.V. ein Raubfisch-Kontrollangeln am Maiglöckchensee.

Leider waren am Termin vor einer Woche mangels Beteiligung keine Fangergebnisse zu verzeichnen, so dass am kommenden Donnerstag ein erneuter Versuch gestartet werden soll.

Obmann Glondala hofft, dass die Beteiligung am Donnerstag etwas erfreulicher ausfällt und die Angler(innen) für ein paar Stunden den Weg ans Wasser finden.

Treffen ist am 31.10.2019 um 06.30 Uhr auf dem Südparkplatz beim Maiglöckchensee in Scharrel. Dort werden alle Regularien zum Raubfischangeln bekannt gegeben und die Plätze ausgelost an dem die Angler ihre Rute auswerfen können.


 

Anglerglück hielt sich in Grenzen

von Aloys Budde

Sedelsberg: Am Sonntag dem 08.09.2019 ab 06:00 Uhr veranstaltete die Ortsgruppe Saterland im Fischereiverein für den Bezirk der Friesoyther Wasseracht e. V.  zusammen mit dem FV Saterland e.V. an der Soeste das letzte Kontrollabangeln in diesem Jahr.

Pünktlich um 06.00 Uhr trafen sich beim Asiawok-Dorfkrug Scharrel 18 Angler die den Weg aus dem Bett gefunden hatten.  Nach Klärung aller Regularien, fuhren die Angler zur Soeste in Höhe Harkebrügge um dort ihr Angelglück zu probieren.

Wie bereits in der Vergangenheit, war den Anglern nicht das große Anglerglück beschieden, aber ganz leer gingen die Angler auch nicht nach Hause. Bestes Kontrollergebnis hatte heute Ewald Memering mit 2.550 Gramm vor Gerd Klöver, 1.920 Gramm und Gerd Glondala mit 1.610 Gramm. Insgesamt fischten die Angler etwas über 10 kg.

In dieser Saison steht jetzt noch ein Termin an. Am 20.10.2019 findet zusammen mit dem FV Saterland e.V. das Kontroll-Raubfischangeln statt. Die Angler werden dann ihr Glück am Maiglöckchensee in Scharrel probieren. Treffen ist am 20. 10.2019 morgens um 07.00 Uhr auf dem Südparkplatz beim Maiglöckchensee.

Der Obmann bittet um eine gute Beteiligung, da es sich um das vorletzte Kontrollangeln handelt. Genaueres bitten wir aus der Presse zu entnehmen.

 

v. links: Gerd Klöver, Ewald Memering, Günter Glondala(Obmann) Gerd Glondala

Foto: Aloys Budde


 

Angler versuchen kurz vor Saisonschluss noch mal ihr Glück

Von Aloys Budde 

Sedelsberg: Am Sonntag dem 08.09.2019 um 06:00 Uhr veranstaltet die Ortsgruppe Saterland im Fischereiverein für den Bezirk der Friesoyther Wasseracht e. V.  zusammen mit dem FV Saterland e.V. an der Soeste das letzte Kontrollabangeln in diesem Jahr.

Treffen ist um 06.00 Uhr beim Asiawok-Dorfkrug Scharrel. Dort wird Obmann Glondala alle Einzelheiten und Bedingungen für das Abangeln, sowie den genauen Angelplatz bekannt geben.

Danach werden die einzelnen Angelstellen angefahren und alle hoffen auf ein gutes Kontroll-Ergebnis für das Abangeln.

Der Obmann bittet um eine gute Beteiligung, da es sich um das vorletzte Kontrollangeln handelt.

Das Große Raubfisch-Kontrollangeln findet am 20.10.2019 am Maiglöckchensee mit der Gruppe FV Saterland e.V. statt. Genaueres bitten wir aus der Presse zu entnehmen.


 

Seite 1 von 4

Go to top