Info Köster's Teich

 

 Teichkarten 2020

sind ab

 sofort nur noch beim

 Obmann Stefan Hericks nach telefonischer Rücksprache erhältlich

 Alte Teichkarte 2019 und Mitgliedskarte FVF

Ortsgruppe Friesoythe 2020

mitbringen.

 Stefan Hericks Obmann OG Friesoythe

0160/4078642

             (Anrufbeantworter nutzen für Rückmeldung)


 

Jahresrückblick 2019 Jugend

Das Angeljahr begann am 28.März mit der Aktion Sauberes Ufer 2019. Nur 17 Teilnehmer waren zum diesjährigen Umwelttag erschienen, um gemeinsam mit dem Ortsjugendring Friesoythe die Ufer des Friesoyther Kanals, Kösters Teich sowie die Umgebung im Stadtgebiet vom Unrat zu befreien. Die von der Stadt zur Verfügung gestellten Container auf dem Bauhof wurden rasch gefüllt. Und zum Abschluss hatten sich alle beim Mehrenkamper Grillplatz die Grillwurst verdient. Die Stadt Friesoythe übernahm die Kosten für die Entsorgung.

Vom 08.April bis zum 23. April hatten Kinder und Jugendliche unsere Ortsgruppe beim Schnupperangeln am Kösters Teich. Die Möglichkeit nach Lust und Laune den einen oder anderen Fisch auf die Schuppe zu legen.

Am 05. Mai sind wir mit 4 Jungangler und 4 Betreuer nach Haren-Ems zum 1 Jugendangeln des Landesfischereiverein Weser Ems gefahren. Zum Abschluss gab es Hamburger und Getränke. Jeder Teilnehmer erhielt bei der Tombola einen schönen Sachpreis.

Die Jugend hatte am 11. Mai bei ihren ersten Angeln die Wahl zwischen Küstenkanal und Friesoyther Kanal. Doch leider konnte keiner der Teilnehmer einen Fisch zur Waage bringen.

Am 16. Juni sind wir mit 2 Junganglerinnen  und 2 Betreuer zum Mädchen Angeln nach Ganderkesee gefahren.

Am 16. Juni folgte das Jugendvergleichsangeln des Gesamtvereins, Gastgeber war hier die Ortsgruppe Scharrel.  6 Teilnehmer unsere Ortsgruppe nahmen mit eher mäßigen Erfolg Teil. Zum Abschluss gab es hier Bratwurst und Getränke sowie bei der Tombola einen schönen Sachpreis für alle Teilnehmer.

Vom 04. Juli bis 07. Juli haben wir mit 9 Junganglerinnen und Junganglern sowie 4 Betreuern an dem Jugendsportfischerzeltlager des Landesfischereiverbandes in Moslesfehn Teilgenommen. Bei herrlichem Wetter wurde das Wochenende zum gemütlichen Treffen aller Teilnehmer. Auch Casting Zielwerfen mit Gewichten  Natur und Umweltkunde in Praktischer und Theoretischer Ausführung. Außerdem gab es noch eine Einweisung ins Fliegenfischen. Beim UNT konnte Marco Elberfeld den 3 Platz belegen. Alle waren sich  einig im nächsten Jahr wieder dabei zu sein. Zum Abschluss erhielt jeder Teilnehmer einen schönen Preis bei der Tombola.

Mit 25 Teilnehmer war unser diesjähriges Ferienpassangeln am 09. August wieder früh ausgebucht, so dass einige auf das nächste Jahr vertröstet werden mussten. Auch das schöne Wetter konnte den Ehrgeiz der 8 –12 Jährigen nicht bremsen einen Fisch zu Fangen. Dank tatkräftige Unterstützung unsere Ortsgruppen Mitglieder und Jungangler wurden auch einige Fische auf die Schuppe gelegt. Als kleine Erinnerung gab es für jeden Teilnehmer eine Erinnerungsmedaille.

Am 10. August fand das 2 Jugendangeln am Kösters Teich statt. Hier gingen 7 Teilnehmer an den Start. Die größten Hegeerfolge hatten Elain Meyer vor Marco Elberfeld und Leon Vogler.

Am 25. August sind wir mit 3 Jungangler und 4 Betreuer zum 2 Jugendangeln des Landesfischereiverbandes Weser Ems nach Lingen gefahren. Doch leider blieben die großen Fänge aus. Jeder Teilnehmer erhielt einen Sachpreis bei der Tombola.

Unser letztes Angeln fand am 08. September an der Thülsfelder Talsperre statt. 1 Junganglerin und 7 Jungangler zog es bei schönen Wetter ans Wasser. Zum Schluss konnten fast alle Teilnehmer einen Fang vorweisen. Nach der Tombola konnten alle einen schönen Preis mit nach Haus nehmen.

Am 27.Oktober bin ich mit ein Mädchen zum 1 Jugend-Raubfischtag des Landesfischereiverbandes Weser Ems nach Hude Wüsting gefahren.

Den Jugendpokal für den erfolgreichsten Angler unsere Ortsgruppe sowie der Uferreinigung und das Jugendvergleichsangeln erhielt im diesem Jahr Elain Meyer vor Leon Scholz  und Leon Vogler. Die Pokale wurden auf der Fischerfete am 19. Oktober im Burghotel überreicht.

 

Für 2020 wünsche ich allen Anglerrinnen und Anglern viel Petri Heil.

 

Hartmut Groen, Jugendwart   


 

Rückblick 2019 OG Friesoythe

Bei unseren insgesamt 4 Kontrollangeln 2019 in der Leda, Thülsfelder Talsperre, Kocks Teich sowie  Sagter Ems konnten wir mit Durchschnittlich 20 Teilnehmern  ein Gesamtgewicht von 72250 Gramm Fisch zur Waage bringen. Die Fangergebnisse im Einzelnen sind.

Talsperre 22360g, Sagter Ems 3900g, Leda 20530g, Kocks Teich 25460g

Bei jedem unserer Angeln gab es eine Sachpreistombola so dass am Ende jeder die Möglichkeit hatte mit einem Sachpreis nach zu bekommen.

Desweiteren gab es mehrere Arbeitseinsätze an Köster’s Teich sowie die alljährliche Aktion Sauberes Ufer welche in die Wertung der erfolgreichsten Kontrollangler berücksichtigt wurden.

Die erfolgreichsten und aktivsten Kontrollangler waren in diesem Jahr Alwin Witte 157 Punkte, Tobias Hericks 156 Punkte, Antonius Stratmann 155 Punkte

Bedanken möchten wir uns auf diesem Wege nochmals bei Paul Kock sen. für die Bereitstellung seiner Teichanlage.

Eine Jahreshauptversammlung wird es in diesem Jahr nicht geben, da die Teilnehmerzahlen immer geringer werden.

Die nächste Hauptversammlung findet im nächsten Jahr statt.

Für das neue Jahr wünsche ich allen Mitgliedern viel Petri Heil.

     

Bericht + Bilder: St. Hericks


 

Go to top