Abangeln der Jugendgruppe

Unser letztes Angeln fand am 24. September an der Thülsfelder Talsperre statt.

Nur 3 Junganglerinnen und 4 Jungangler zog es bei bestem Angelwetter an die Thülsfelder Talsperre.

Vielleicht war das schöne Wetter schuld das am Ende nur 3Jungangler  ein Fisch gefangen haben mit einem Gesamtgewicht von 410 Gramm.

Zum Abschluss wurden alle Teilnehmer noch mit hochwertigen Preisen bei der Tombola für die magere Beisslust der Fische entschädigt.

Petri Heil

Hartmut Groen


Schöner Hecht

Am 21. September 2016 fing Josef Lübbers einen schönen Hecht von 5610 gramm und 97 cm in Friesoythe in der Soeste. Petri Heil


Letztes Angeln der Senioren

Das letztes Angeln des Jahres führte uns an die wunderschöne Teichanlage vom langjährigen Vorstandsmitglied des FVF Paul Kock, dem auch gleichzeitig alle teilnehmenden Angler hiermit ein Dankeschön für die Zurverfügungstellung des Teiches sagen möchten.

18 Teilnehmer, darunter 4 Jungangler versuchten an diesem herrlichen Sonntagvormittag unter optimalen Bedingungen ihr Glück am Teich.

Neben einigen Forellen wurden überwiegend Rotaugen sowie einige Brassen und Barsche mit einem Gesamtgewicht von 16510 g gefangen.

Am erfolgreichsten waren Peter Kreienborg, sowie die beiden Jungangler Justin Nordmann und Dustin Vogler.

Zum Abschluss gab es Gegrilltes und kühle Getränke für alle und bei der Abschließenden Tombola gab es noch für alle einen schönen Preis.

Als nächstes steht jetzt der Jahreshöhepunkt auf dem Programm.  Am 15. Oktober feiern wir im Burghotel Friesoythe unsere Fischerfete (siehe auch Einladung unter den Bildern).

Alwin Witte

Vereinsjugendwart

     


Sommerangeln Jugend 2016

Bei unserem zweiten Angeln am Köster’s Teich waren 7 Teilnehmer erschienen und  fast alle wurden mit erfolgreichen Fängen belohnt. Insgesamt konnten sie zum Schluss ein Gewicht von 3150 g Vorweisen.

Die größten Hegeerfolge hatten Celina Herricks, Marco Elberfeld und Dustin Vogler.

Bei der Abschließenden Tombola konnten alle einen schönen Preis mit nach Hause nehmen.

 Petri Heil

 Hartmut Groen


Nachtangeln 2016

14 Anglerinnen und Angler trafen sich am 30. Juli zum diesjährigen Nachtangeln am Schwaneburger Wendehafen. Geangelt werden konnte wahlweise im Friesoyther Kanal oder im Küstenkanal.                Zehn Teilnehmer konnten dann am nächsten Morgen einen fang vorweisen. Einen besonderen Fang hatte Peter Kreienborg, er fing im Küstenkanal einen Wels von 20 cm.  Auffällig viele Aale wurden in dieser Nacht gefangen, die meisten alle zwischen 40 und 50 cm, sowie einige große Brassen fanden auch den Weg in den Kescher. Insgesamt wurden 8330 Gramm Fisch gefangen. Am erfolgreichsten waren Franz Vogel, Tobias Hericks und der einzige teilnehmende Jungangler Michael Hüls. Um Mitternacht wurden alle mit Grillfleisch von unserem Grillmeister Hartmut Groen versorgt und gingen anschließend gestärkt zurück ans Wasser.

Petri Heil

Alwin Witte


Seite 5 von 8

Go to top