Angeln der Damen 2016

22 Damen trafen sich zum  diesjährigen Hegeangeln am Surfsee in Cloppenburg.

Bei starken Regen und widrigen Bedingungen wurde selbst die  Verpflegung mit Getränken zur Herausforderung!

Anja Lamp wies mit 3890 Gramm den schwersten Hegeerfolg vor. Des Weiteren erhielt wie auch schon wie im Vergangenen Jahr, Natalie Schlege eine kleine Aufmerksamkeit.  Auch Lili Martens wurde mit einem Blumenstrauß bedacht.

Im Anschluss wurden zahlreiche Preise an alle Teilnehmerinnen verlost.

Anangeln der Senioren am 5. Mai.

Auch in diesem Jahr fand das Anangeln der Ortsgruppe Cloppenburg am Küstenkanal statt.

Treffpunkt war das Sperrtor am Oheableiter. Bei besten Bedingungen konnten von den 28 Mitgliedern, sechs einen Fang verbuchen. Darunter auch Andre Saborowski, der an diesem Tag mit einem Karpfen von 4360 Gramm und einem Gesamtgewicht von 5130 Gramm erfolgreichster Fänger wurde. Tobias Konicke fing 710 Gramm, Gerd Sangmeister 550 Gramm.

 

Terminänderung Jugend

Kontrollnachtangeln am Surfsee!

Fr. 10. Juni von 17.00 Uhr – Sa. 11. Juni 11.00 Uhr.

Wir treffen uns am Surfsee, Höltinghauser Straße. Anmeldung bis 9.6. erforderlich!


Spontanes Abfischen des Biotops im Stadtpark.

Nach den ersten warmen Tagen mitte Mai hatten sich Passanten bei der Stadt gemeldet und von „nach Luft schnappenden Fischen“,  im Rückhaltebecken am Cloppenburger Amtsgereicht berichtet.

Kurzfristig konnte der Vorstand einige Jugendliche mobilisieren, die unterstützend das Abfischen erst ermöglichten. Im tiefen Bereich des Beckens tummelten sich hunderte von Weißfischen, darunter Rotaugen, Güstern, Brassen, Gründlinge und zwei Goldfische, alle zwischen 10 und 15cm. Idealer Weißfischbesatz für Vereins- und Ortsgruppengewässer.

Ein besonderer Dank gilt Marvin, Lars, und Christian, die spontan zusagten und tatkräftige Unterstützung leisteten!

 

Kontrollangeln am Mühlenteich

Von Schneeregen bis strahlender Sonnenschein zeigte sich das Wetter am 23.04. zum Anangeln der Jugendgruppe aus Cloppenburg.

Bei diesen Wetterkapriolen konnte leider keiner der 10 Jugendlichen einen Fang zur Waage bringen. Ob kurz unter der Wasseroberfläche, im Mittelwasser oder  in grundnähe, es wollte an diesem Nachmittag einfach nichts beißen.

Alle Teilnehmer konnten sich aber im Anschluss über die Verlosung der zahlreichen Sachpreise freuen.

Nächstes Jugendangeln:

Sommernachtangeln am  Samstag den  11. Juni von 17.00 Uhr bis Sonntag. 11.00 Uhr am Surfsee, bitte vorher anmelden.

 

Seite 3 von 6

Go to top