Fischerfest 2017

Die Ortsgruppe Cloppenburg im Fischereiverein Friesoythe für den Bezirk der Friesoyther Wasseracht feierte ihr Fischerfest am 11. November 2017 im neu eröffneten Saale Holtinghus, in Höltinghausen (früher Lüken).

Der Obmann begrüßte die Gäste. Besonders wurden der 2. Vorsitzende des Fischereivereins Friesoythe Alfred von Wahden mit Frau, der Jugendwart des FvF Alwin Witte mit Frau und die Abordnung der Ortsgruppe Friesoythe mit ihrem Obmann Stefan Hericks und seiner Frau erwähnt.

Nach einem gemeinsamen Kohlessen fand die Proklamation des Fischerkönigs und der Nebenkönige statt. Fischerkönig 2017 ist Ludger Wagner, 2. Gesamtsieger Frank Bahlmann und 3. Gesamtsieger Andre Saborowski. Diese erhielten eine Erinnerungsplakette, ihre Frauen einen Blumenstrauß. Hiernach eröffneten sie mit einem Ehrentanz das Fest. Die Ehrungen übernahmen  Jugendwart Markus Bohmann und der Beirat Dieter Bohmann.

Bei der großen Sachpreistombola gab es wieder wertvolle Preise zu gewinnen. 1. Preis war wieder ein Fahrrad, welches Antonius Stratmann gewann. Auch fanden wieder ein Aalschätzen und ein Forellenschätzen statt. Den dicken Aal gewannen Claudia Witte und die dicke Forelle Christian Wagner. Alle Gäste konnten zum Ende des Abends ihr Garantielos für einen Aal einlösen.

Das Fest ging bei sehr guter Stimmung in den frühen Morgenstunden zu ende, die Gäste wurden wieder kostenlos mit einem Bus befördert.

von links: Jugendwart Markus Bohmann, Lisa und Frank Bahlmann, Ludger und Karin Wagner, Beirat Dieter Bohmann. Es fehlen Julia und Andre Saborowski.

Bericht: M. Bohmann, Foto: E. Dirks


 

Abangeln der Jugend am Mühlenteich

Trotz Dauerregen und starkem Wind kamen 11 Jugendliche zum letzten Kontrollangeln des Jahres.

Durch den böigen Wind war die Bisserkennung an diesem Tag äußerst schwer, es wurde dementsprechend schlecht gefangen, Fabian Vorwerk brachte als einziger Teilnehmen  einen Fang zur Waage.

Im Anschluss wurden als kleines Dankeschön hochwertige Preise verlost.

Petri Heil

Markus Bohmann

Foto: M. Bohmann


 

Abangeln der Ortsgruppe Cloppenburg

Zum letzten Kontrollangeln im Jahr, traf sich die Ortsgruppe Cloppenburg am Küstenkanal.

Trotz des verregneten Wetters folgten 21 Angler der Einladung des Obmanns Ludger Wagner, geangelt wurde im Abschnitt – Kampe.

Fünf Petrijünger konnten letztendlich an diesem dunklen Tag einen Kontrollfang zur Waage bringen.

Dies waren: Frank Bahlmann, Manfred Jeltsch, Thomas Middeke, Andre Saborowski und Ludger Wagner.

 

Nächste Termine:

Jugendabangeln am 07.10. ab 14:00Uhr am Mühlenteich

Fischerfest am 11.11. ab 19:00Uhr bei Lüken in Höltinghausen


 

Hegeangeln auf Raubfisch

Zum ersten Kontrollangeln der Jugendgruppe Cloppenburg ausschließlich auf Raubfisch, trafen sich 11 Jugendliche und Kinder mit Ihren Begleitern am Surfsee in Cloppenburg. Es wurde über Nacht geangelt, Köderfische durften mitgebracht werden, da nur das Gesamtgewicht an Raubfisch gewogen wurde.Den besten Hegeerfolg brachten Erwin Weber, Kevin Semenenko und Maik Bangert zur Waage.

Deutsche Dogge „Maddox“ von Fischereiaufseher Michael Ahrens,  ließ sich zum Abschluss Foto nicht lange bitten!

Bericht:  M. Bohmann, Foto: OG Cloppenburg


 

Sommerangeln am fremden Gewässer

In diesem Jahr war das Ziel des Sommerangelns die Ems. Den Teilnehmern wird im Vorfeld das Gewässer nicht verraten, nur so viel, Still- oder Fließgewässer. Ein Bus bringt die Teilnehmer zum Ziel und wieder nach Cloppenburg.

Bei besten Bedingungen mussten die Teilnehmer Ihr ganzes Können am großen Strom unter Beweis stellen. Dies gelang von den 21 Teilnehmern besonders gut, Detlev Borchers, Ihm folgten Ludger Wagner und Ludger Gabriel. Einen Hegeerfolg brachten insgesamt 11 Petrijünger mit zusammen 36.600 Gramm zur Waage.

Im Anschluss wurde gemeinsam gegessen und Preise an die Teilnehmer vergeben.

Nächstes Hegeangeln der Jugendgruppe 19.-20. August, Anmeldung beim Jugendobmann

Bericht + Fotos: M. Bohmann


 

Seite 1 von 7

Go to top